TeenagerSchummelnÄlterer Mann / FrauAnalFiktionErstes MalMännlich/Teenager weiblichPeggingEhefrauWahre Geschichte
filme xxxfilme xxxfilme pornofilme pornoporno

Sexartikel und Sexgeschichten

Verknüpfung...

Als Prinzessin Faye um sich trat und schrie, packte der böse König ihn fester und er schlug ihr auf den Hintern. „Nicht, hör auf!! Lass mich gehen!!“ „Forderte Faye wütend, aber er ging einfach weiter, bis er zu seiner Pferdekutsche kam. „Damit kommst du nicht durch!“ schrie sie, als er sie achtlos hineinwarf. „Nun, das habe ich schon…“, lachte er mit einem leisen, hohlen Lachen. Faye seufzte, er würde seine Meinung nicht ändern. Als die riesige Burg in der Ferne immer kleiner wurde, versuchte Faye, sich einen Fluchtplan auszudenken, doch ein paar Minuten später gab sie einfach auf. Also versuchte sie...

95 Ansichten

Likes 0

Private Nymphomanin

Harper stand auf seinem Balkon und der leichte Geruch von Regen lag in der Luft. Das Haus, mit dem wir uns teilten, lag im Wald, an der Stadtgrenze. Der Balkon blickte auf eine steile Klippe, von der aus man auf die Stadt hinunterblicken konnte. Eine lange Schotterstraße dauerte eine Viertelmeile, bis sie auf die Hauptstraße traf. Er hörte das Geräusch von Kies und wusste, dass es nur Tessa sein konnte. Er lächelte ein wenig und ging in die Küche. Er bereitete das Essen zu und servierte alles, als sie hereinkam. „Hey Tess“, lächelte Harper sie süß an. „Hey Harper, mmmm, das...

122 Ansichten

Likes 0

Mendy teilen

Es war ein heißer Sommertag, meine langjährige Freundin Mendy war übers Wochenende zu Besuch. Wir waren gerade wieder zusammengekommen. Wir haben uns schon oft getrennt, vor allem, weil sie ab und zu gerne andere Typen fickt. Sie jätete Unkraut aus dem Blumenbeet und ich mähte den Garten. Ich beobachtete mehr ihren Arsch als wohin ich ging. Sie hat einen süßen kleinen Arsch und durch das enge, dünne Material konnte man die Umrisse ihrer Muschi erkennen. Ich sah sie ins Haus gehen, sprang vom Rasenmäher und folgte ihr hinein. Sie war gebückt und schaute in den Kühlschrank. Ich trat hinter sie, packte...

133 Ansichten

Likes 0

Amy

Amy lebte allein in einem Vorort einer großen Stadt in den Vereinigten Staaten und arbeitete sich durch das College. Die exquisite junge Dame studierte alte Geschichte und wollte nach Abschluss ihrer Ausbildung Archäologin werden. Allerdings dauerte es noch ein paar Jahre. Vorerst pendelte die Schülerin lediglich zwischen Zuhause und der Schule hin und her und ging abends ihrem Teilzeitjob nach. Als Angestellte eines Datenverarbeitungsunternehmens bestand ihre Aufgabe darin, verschiedene Programme für die Computer zu schreiben, die das Unternehmen verwendet. Amy war ziemlich gut darin, denn Computerprogrammieren war ein autodidaktisches Hobby von ihr. Um die Archäologie besser erforschen zu können, brachte sie...

134 Ansichten

Likes 0

Papas kleine Spermaschlampe, Kapitel 4

Ich kniete nackt auf dem weichen Fellteppich am Fußende von Papas Bett, während er mein Haar streichelte und seinen langen, dicken Schwanz in meine Kehle führte. Erst gestern war ich Jungfrau und die süße kleine Kirsche meines Vaters. Jetzt war ich nichts weiter als eine Schlampe, die seinen Schwanz brauchte. Ich liebte es, an dem fetten Pflaumenkopf zu lutschen, und ich liebte es, wenn er meine enge Muschi fickte. Ich würde alles tun, um ihm und seinem Schwanz zu gefallen. „Oh, das ist eine gute kleine Schlampe, steck dir Papas ganzen Schwanz in den Hals“, grunzte er, während er seinen Schwanz...

140 Ansichten

Likes 0

Umgang mit dem Ruhestand, Teil 2 – Es ist wie in den guten alten Zeiten

Sie können Teil 1 über den Link zu meinem MrSoftee-Profil oben auf der Seite lesen. ………………. Lettie brachte Janie gleich am nächsten Tag, am Montagabend, vorbei. Offensichtlich war sie kein Mädchen, das Gras unter ihren Füßen wachsen ließ. Ich konnte mir vorstellen, dass es nur wenige Orte gibt, an denen zwei Mädchen im Teenageralter entspannt miteinander Sex haben können. Selbst heutzutage waren nicht viele Eltern so aufgeschlossen, und ich glaubte zumindest nicht, dass die Mellors das waren. Die Nutzung meines komfortablen Hallenbadraums wäre definitiv etwas, worauf sie sich freuen würden, wenn meine Anwesenheit irgendwie in oder um mich herum umgesetzt werden...

159 Ansichten

Likes 0

Karawane der Liebe

„Gott, ich brauche eine Zigarette!“ Ich schnappte nach Luft, als ich erschöpft auf dem Gipfel des kleinen Berges zusammenbrach, den mein Team gerade im Lake District erklommen hatte. „Du sollst uns ein gutes Beispiel geben.“ Khalid lachte, als er sich schnell neben mich fallen ließ, gefolgt von seinen beiden Schulkameraden. „Fu...zum Teufel damit!“ Ich lachte: „Nach so einem Spaziergang habe ich einen verdient.“ Die Jungen lachten immer noch keuchend und keuchend über mich und flüsterten etwas, dann drehte sich Khalid zu mir und fragte nervös; „Willst du wirklich eine rauchen?“ „Ich hätte aufgeben sollen … aber … ja … in diesem...

175 Ansichten

Likes 0

Will dich (Teil 1)

Also haben wir uns einfach unterhalten und ich habe Ihnen gesagt, dass ich wahrscheinlich eine Stunde zu spät kommen würde. Es tut mir so leid, ich verspreche, es wieder gut zu machen. Du verstehst es und wirst warten. Sie gleiten also zum Entspannen in eine warme Wanne. Um dich von den Dingen abzulenken. Und machen Sie es sich bequem, um zu warten. Aber ich habe das nur gesagt, um zu sehen, was Sie mit der freien Zeit anfangen würden. Ich schlüpfe ins Zimmer, du hörst mich nicht. Ich höre Wasser fließen, hmmm, es muss Badezeit sein. Ich schaue durch die offene...

188 Ansichten

Likes 0

Kathy (weiße Trash-Hure) Teil 5 (Jeffs andere Seite)

Kathy (weiße Trash-Hure) Teil 5 (Jeffs andere Seite) Jeff fegte die abgefallenen Herbstblätter vom Rasen, der Garten sah im Vergleich zu seinem früheren Sommerglanz etwas traurig aus. Kathy öffnete die Terrassentüren. „Ich bin gerade fertig, Schatz, bis später.“ Ja ok. Süße“, antwortete er, während er die letzten Blätter aufhob und sie in die Mülltonne warf. Kathy schloss die Terrassentür hinter sich und Jeff war frei. Er hatte sich schon so lange auf diesen Tag gefreut und konnte kaum glauben, dass er gerade erst gekommen war. Er ging zurück in die Küche, wusch sich kurz unter dem Küchenwasserhahn die Hände, trocknete sie...

210 Ansichten

Likes 0

Endlich ein Freund

Bitte haben Sie Verständnis, ich bin neu in diesem Bereich, aber ich habe viele davon gelesen und viele davon geliebt. Ich beschloss, dass es an der Zeit war, es zu versuchen. Meine Grammatik und Rechtschreibung sind nicht besonders gut, und wenn jemand Vorschläge für die Richtung dieser oder anderer Geschichten machen möchte, wäre er herzlich willkommen, dies zu tun. :) :) Übrigens: Tut mir leid, ich weiß, dass es in diesem Film KEINEN Sex gibt, aber wenn es den Leuten gefällt, ist es nur eine Vorbereitung für eine ganze Geschichte, die passieren könnte Ich konnte es nicht glauben, ich war bereits...

206 Ansichten

Likes 0

Liga der sanften erotischen Fantasien und Sexartikel