OralsexTeenagerFantasieRomantikBlasenTeenager männlich/Teenager weiblichAnalEinvernehmlicher SexInzestFiktion

Teenager

Verknüpfung...

Als Prinzessin Faye um sich trat und schrie, packte der böse König ihn fester und er schlug ihr auf den Hintern. „Nicht, hör auf!! Lass mich gehen!!“ „Forderte Faye wütend, aber er ging einfach weiter, bis er zu seiner Pferdekutsche kam. „Damit kommst du nicht durch!“ schrie sie, als er sie achtlos hineinwarf. „Nun, das habe ich schon…“, lachte er mit einem leisen, hohlen Lachen. Faye seufzte, er würde seine Meinung nicht ändern. Als die riesige Burg in der Ferne immer kleiner wurde, versuchte Faye, sich einen Fluchtplan auszudenken, doch ein paar Minuten später gab sie einfach auf. Also versuchte sie...

294 Ansichten

Likes 0

Umgang mit dem Ruhestand, Teil 2 – Es ist wie in den guten alten Zeiten

Sie können Teil 1 über den Link zu meinem MrSoftee-Profil oben auf der Seite lesen. ………………. Lettie brachte Janie gleich am nächsten Tag, am Montagabend, vorbei. Offensichtlich war sie kein Mädchen, das Gras unter ihren Füßen wachsen ließ. Ich konnte mir vorstellen, dass es nur wenige Orte gibt, an denen zwei Mädchen im Teenageralter entspannt miteinander Sex haben können. Selbst heutzutage waren nicht viele Eltern so aufgeschlossen, und ich glaubte zumindest nicht, dass die Mellors das waren. Die Nutzung meines komfortablen Hallenbadraums wäre definitiv etwas, worauf sie sich freuen würden, wenn meine Anwesenheit irgendwie in oder um mich herum umgesetzt werden...

376 Ansichten

Likes 0

Endlich ein Freund

Bitte haben Sie Verständnis, ich bin neu in diesem Bereich, aber ich habe viele davon gelesen und viele davon geliebt. Ich beschloss, dass es an der Zeit war, es zu versuchen. Meine Grammatik und Rechtschreibung sind nicht besonders gut, und wenn jemand Vorschläge für die Richtung dieser oder anderer Geschichten machen möchte, wäre er herzlich willkommen, dies zu tun. :) :) Übrigens: Tut mir leid, ich weiß, dass es in diesem Film KEINEN Sex gibt, aber wenn es den Leuten gefällt, ist es nur eine Vorbereitung für eine ganze Geschichte, die passieren könnte Ich konnte es nicht glauben, ich war bereits...

403 Ansichten

Likes 0

...

418 Ansichten

Likes 0

Das Haus der Hölle

„Ich weiß nicht, es ist einfach so langweilig, Jess.“ beschwerte sich Brooke. Jess seufzte und schüttelte den Kopf. Brooke war ein wunderschönes Mädchen. Sie war etwa 1,75 Meter groß und hatte dichte schwarze Locken, die ihr über den Rücken fielen. Ihre sanften braunen Augen wirkten immer unsicher. Ihre Brüste waren durchschnittlich, etwa 32 °C. Ihr Arsch war jedoch perfekt, herzförmig und glatt. Brooke redete weiter über den Abschlussball, während Jess über ihren schönen Körper lief. Nicht, dass Jess lesbisch war, nein. Aber allein der Anblick dieses engen kleinen Körpers ließ ihre Muschisäfte ihr Höschen durchnässen. Jess fragte sich beiläufig, ob Brooke...

441 Ansichten

Likes 0

Susie und die Jungs, Teil 3

Es war ungefähr einen Monat nach dem Hüttenabenteuer. Wir schauten uns immer noch die Videos an, die ich gemacht hatte, und der Sex danach war immer noch heiß, aber ich war immer noch begierig darauf, noch ein paar Jungs für meine Frau zum Ficken zu finden, und ich weiß, dass sie es war. Dann bot sich eine Gelegenheit. Obwohl es mitten im Sommer war und die Hauptsaison für Abschlussfeiern bereits vorbei war, wurden wir zur Highschool-Abschlussfeier für den ältesten Sohn meines Chefs, Eric, eingeladen. Wir dachten beide, dass dies eine gute Gelegenheit für sie wäre, ein paar Jungs aus der Gegend...

508 Ansichten

Likes 0

Das Hausmeisterspielzeug

Lexi war eine Oberschülerin im Volleyballteam der Schule. Entgegen den Aussagen ihrer Mutter war sie in ihrer Uniform zur Schule erschienen. Ihr fetter weißer Hintern streckte die Volleyballshorts und konnte kaum darin bleiben, während ihre Brüste durch das T-Shirt hervorgehoben wurden und jeder sie sehen konnte. Lexi war ein dickes, weißes Mädchen mit einer Einstellung. Sie hatte es gerade in die Schule geschafft, als ein Lehrer ihr sagte, dass sie nicht in ihrer Uniform draußen sein dürfe, es sei denn, sie übe, und dass sie zu spät zum Volleyballtraining käme. Gerade als sie weggehen wollte, hörte sie, wie die schwarzen Hausmeister...

559 Ansichten

Likes 1

Die Insel, Kapitel 40

Kapitel 40 Es war fast Abendessenszeit, als ich zurück im Lager war, und die Köche waren fleißig damit beschäftigt, den Fisch zu verarbeiten, den Do Huns Klasse heute Morgen gefangen hatte. Was auch immer sie machten, es fing an, gut zu riechen. Ich sah den Cheerleadern einen Moment lang beim Obsthacken zu und genoss das Spiel ihrer geschmeidigen jungen Körper unter ihrer knappen Kleidung. Mein Blick wurde mit dem kurzen Aufblitzen der gesamten rechten Brust meiner Lieblingscheerleaderin belohnt, die durch das übergroße Armloch ihres Tanktops sichtbar war, als sie etwas Papaya in einen Eimer schüttete. Gott, war sie schön? Ich sah...

460 Ansichten

Likes 0

Eure Schwester

Es war ein ganz normaler Sonntagnachmittag. Meine Eltern machten Mittagsschlaf und ich machte meine Hausaufgaben für den nächsten Tag. Ich habe im Alter von 14 Jahren die 9. Klasse studiert. Ich wollte gerade eine Zeichnung in meinem Physik-Notizbuch fertigstellen, und wie immer fehlte mein Zeichenstift. Fluchend durchsuchte ich meine Schultasche und dann mein Bücherregal, aber nirgendwo war ein Bleistift. Schließlich beschloss ich, das Bücherregal meines Bruders zu durchsuchen (er würde mich töten, wenn ich jemals seinen Bereich berühren würde). Aber die Notwendigkeit zwang mich dazu, und in meiner Eile fielen einige seiner Bücher herunter. Ich fluchte erneut, nahm sie vom Boden...

442 Ansichten

Likes 0

Grad-Reise

Es war im Sommer 2016, ich hatte gerade mein Abitur gemacht und saß gerade am Flughafen und wartete auf meinen Flug nach Hawaii. Unsere Abschlussklasse hatte einen Ausflug zu einem All-Inclusive-Resort westlich von Honolulu organisiert. Ich war hocherfreut, als unser Flug aufgerufen wurde „Oceanic-Flug 815 fliegt nach Honolulu, Hawaii. Wir beginnen jetzt mit dem Boarding. Bitte stellen Sie sich ruhig und geordnet in einer Reihe auf.“ Meine Freunde und ich warteten, bis die Warteschlange verstummte, bevor wir uns anstellten „Ich versuche, die ganze Zeit dort betrunken zu bleiben“, sagte einer meiner Freunde, Oscar. Er war ein braunhaariger Hinterwäldler, der in der...

498 Ansichten

Likes 0