InzestBlasenTeenagerFiktionEinvernehmlicher SexWahre GeschichteAnalOralsexFantasieBisexuell

Erotik

Die Insel, Kapitel 40

Kapitel 40 Es war fast Abendessenszeit, als ich zurück im Lager war, und die Köche waren fleißig damit beschäftigt, den Fisch zu verarbeiten, den Do Huns Klasse heute Morgen gefangen hatte. Was auch immer sie machten, es fing an, gut zu riechen. Ich sah den Cheerleadern einen Moment lang beim Obsthacken zu und genoss das Spiel ihrer geschmeidigen jungen Körper unter ihrer knappen Kleidung. Mein Blick wurde mit dem kurzen Aufblitzen der gesamten rechten Brust meiner Lieblingscheerleaderin belohnt, die durch das übergroße Armloch ihres Tanktops sichtbar war, als sie etwas Papaya in einen Eimer schüttete. Gott, war sie schön? Ich sah...

638 Ansichten

Likes 0

Familientreffen zum Geburtstag der Mutter

Letztes Jahr gingen wir, Gary, Tony und ich alle nach Hause zu Mama und Papa, um den 50. Geburtstag meiner Mutter zu feiern. Mit dem Ruhestandsgeld ihres Vaters lebten sie in einem großen dreistöckigen Haus. Das Haus verfügt über eine Garage für drei Autos und einen geschlossenen Innenhof mit einem freistehenden Gästehaus. Das Gästehaus ist wirklich privat und ähnelt eher einem Motelzimmer mit einer Küchenzeile. Ich war der erste, der ankam, also durfte ich im Gästehaus übernachten. Die Regel der Mutter lautet: Wer zuerst ankommt, hat die erste Wahl. Es war eine lange Fahrt, also beschloss ich, vor der Ankunft der...

759 Ansichten

Likes 0

Der Arztbesuch

Der Arztbesuch In unserem Stadtteil gab es eine Gesundheitskampagne für kostenlose Vorsorgeuntersuchungen, bei der Männer und Frauen Prostata- und Mammografie-Untersuchungen durchführen sollten. Sie boten kostenlose Prüfungen an, damit mehr Leute teilnehmen konnten. Sie hatten ein mobiles Mammographiegerät in diesem großen Krankenwagen, der von einem Krankenhaus zur Verfügung gestellt wurde, und einige dieser Bauanhänger mit kleinen Räumen für Ärzte, die Prostatauntersuchungen bei Männern durchführten. Die Idee war, dass Sie und Ihre Frau die medizinische Versorgung kostenlos erhalten könnten. Alles was Sie tun mussten, war aufzutauchen. Es war eine wunderbare vorbeugende Medizin. Meine Frau Mary und ich hatten geplant, zusammen zu gehen, aber...

830 Ansichten

Likes 0

Sexuelle Spielereien der Familie Biden: Ashley Biden

Ashley Biden stieg mit einem Lächeln aus dem Bus. Sie hatte neben Tom gesessen, in den sie total verknallt war. Die ganze Zeit über drückte sein Bein gegen ihr nacktes Bein und verursachte, dass sie sich in ihrem Höschen flauschig fühlte. Sie konnte einen nassen Fleck spüren, als sie aus dem Bus stieg. Als sie wegging, blähte ein Windstoß ihren Rock auf und sie beeilte sich, ihn herunterzuschieben. Sie hoffte, dass es niemand gesehen hatte, aber in ihrem Haus hatte ein wachsamer Papa gerade eine Augenbraue hochgezogen. Ashley ging ins Haus und wurde von ihrem Vater begrüßt. „Hallo Schatz“, sagte er...

869 Ansichten

Likes 0

Ex-Tochter erwachsen, Teil 7, verliebt – in wen

Ex-Tochter erwachsen, Teil 7 – Verliebt: In wen? (Einleitung: Wenn Sie die Teile 1–6 gelesen haben, kennen Sie die beteiligten Personen: ein Ehemann, der wieder in dem Land arbeitet, das er liebt, und wo seine erwachsene 17-jährige Stieftochter aus einer früheren Ehe für sie gesorgt hat. „Daddy“ musste während ihrer Schulsemester in ihrer Wahlheimat Australien, wo sie mit ihrer Mutter, der Ex-Frau, lebt, von anderen betreut werden. Ich musste geschäftlich wieder in mein Büro im Norden, hatte dort mehr Sex, mehr Liebe , aber ich wusste damals noch nicht, dass meine ehemalige vietnamesische Frau Ha, Mutter von Yen, auf dem Weg...

967 Ansichten

Likes 0

DAS JUGENDLICHEN LEBEN_(1)

EINFÜHRUNG: Hey Leute, ich bin Rohan, 16 Jahre alt. Ich bin genau 1,70 m groß. Für mein junges Alter war ich etwas dünn, aber ich trainiere dafür im Fitnessstudio. Man kann also sagen, dass ich eine gute körperliche Verfassung habe. Ich habe einen gebräunten Hautton, aber ziemlich hell. Bei all dem habe ich kein Glück mit Mädchen! Da ich meinem Vater im Laden helfe, habe ich für all diese Dinge keine Zeit. Wie jeder junge Inder habe auch ich meine Hormone auf Hochtouren! wie ich eine Jungfrau war! Ich lebe mit meiner Mutter, meinem Vater und einer älteren Schwester Roshni im...

1.1K Ansichten

Likes 0

Ich wurde auf einer Privatinsel vollgespritzt.

Sobald wir an Land kamen, wusste ich, dass es der perfekte Ort war. Die heiße Sonne brannte auf uns herab und mein Körper war angespannt vor Erwartung. Endlich würden wir allein draußen in der Wildnis sein, niemand um uns herum, und wir könnten uns gegenseitig in vollen Zügen genießen. Mein gutaussehendes Date und sein Monsterschwanz würden ganz mir gehören. Ein Wochenende in der freien Natur war für uns beide perfekt. Es erlaubte mir, etwas Haut zu zeigen, und ich war glücklich, einen meiner sexy Bikinis anzuziehen. Die sexuelle Spannung zwischen uns war zu viel, als er vorschlug, ein Kajak zu nehmen...

1.5K Ansichten

Likes 0

Ein Arsch von dir und mir

Copyright © 2007 von Tim König Goucher College Fiction Workshop Alle Rechte vorbehalten Ein Arsch von dir und mir Von Tim King Ich schwärmte wie ein Bienenschwarm die Straße hinunter zu Susies Wohnung. Was ich gerade gesehen hatte, war unaussprechlich. Daran war nichts Gutes. Es war ekelhaft und falsch, und das Schlimmste war, dass es völlig glaubwürdig war, völlig im Bereich der Realität. Das hat mich wahrscheinlich so sauer gemacht. Ich hatte mir nicht einmal die Mühe gemacht, sie anzurufen. In dem Moment, als mir klar wurde, dass sie es war, schlug ich den Laptop zu, zog mich an und ging...

1.6K Ansichten

Likes 0

Bernstein - Kapitel 7 & 8

Kapitel 7 Rob gähnte und drehte sich zu dem zunehmend vertrauten Anblick der tätowierten Brüste und gepiercten Brustwarzen seiner älteren Schwester um. Er beschloss, sie aufzuwecken, indem er seinen dicken, venenartigen Schwanz in sie gleiten ließ, während er an ihren Piercings zog und – nur um sicherzustellen, dass sie wach war – ihr auf den Arsch schlug. Sobald er jedoch die Spitze seines Schwanzes einführte, stöhnte sie laut und öffnete ihre Augen. „Oh, Rob“, stöhnte sie und schlang ihre Beine um ihn, zog ihn so weit wie möglich hinein. „Streck mich aus!“ Nach nur wenigen Pumpstößen schrie Amber vor Lust. Rob...

1.8K Ansichten

Likes 0

Die andere Wange hinhalten

Ich bin ein zutiefst religiöser Mensch. Ich glaube daran, Gutes zu tun und bösen Versuchungen zu widerstehen. Ich glaube, dass Christen Demut üben und, wenn ihnen Unrecht getan wird, die andere Wange hinhalten sollten. Mit der Hilfe meiner Frau Eve arbeite ich hart daran, ein guter Christ zu sein. Ich dachte, ich würde Eva retten und ihre Verwandlung herbeiführen. Nach allen Maßstäben war Eva eine Sünderin. Ich traf sie in einem Moment der Schwäche. Eines Tages wurde ich gegen mein besseres Wissen und mein Wissen um Gut und Böse in einen Gentleman's Club gelockt. Ich war im wahrsten Sinne des Wortes...

1.9K Ansichten

Likes 0