FiktionAnalGruppensexMänner / FrauenSpankingWahre GeschichteAsiatischBisexuellJungeInzest

Jung

Das Haus der Hölle

„Ich weiß nicht, es ist einfach so langweilig, Jess.“ beschwerte sich Brooke. Jess seufzte und schüttelte den Kopf. Brooke war ein wunderschönes Mädchen. Sie war etwa 1,75 Meter groß und hatte dichte schwarze Locken, die ihr über den Rücken fielen. Ihre sanften braunen Augen wirkten immer unsicher. Ihre Brüste waren durchschnittlich, etwa 32 °C. Ihr Arsch war jedoch perfekt, herzförmig und glatt. Brooke redete weiter über den Abschlussball, während Jess über ihren schönen Körper lief. Nicht, dass Jess lesbisch war, nein. Aber allein der Anblick dieses engen kleinen Körpers ließ ihre Muschisäfte ihr Höschen durchnässen. Jess fragte sich beiläufig, ob Brooke...

140 Ansichten

Likes 0

Der Denny-und-Devon-Plan

Seltsam, dass man nie wirklich weiß, was einen nachts erwartet. Ich mache jedes Wochenende das Gleiche, Dennis und ich verbringen jedes Wochenende die Nacht draußen, normalerweise gehen wir in denselben Club, Level Down. Dennis machte sich auf ein paar Barkeeper ein, manchmal schloss ich mich ihm an, wir machten sie fertig, bumsten sie und sahen sie nie wieder. Das ist der Plan, der Denny-und-Devon-Plan. Wir gingen wie üblich zu Level Down, trugen unsere passenden schwarzen Lederjacken, Betthaare und unsere übliche Punkrock-Prahlerei. Wir gingen ins Level Down, Denny nimmt seinen gewohnten Platz an der Bar ein, ich sitze am Tisch und sehe...

168 Ansichten

Likes 0

Susie und die Jungs, Teil 3

Es war ungefähr einen Monat nach dem Hüttenabenteuer. Wir schauten uns immer noch die Videos an, die ich gemacht hatte, und der Sex danach war immer noch heiß, aber ich war immer noch begierig darauf, noch ein paar Jungs für meine Frau zum Ficken zu finden, und ich weiß, dass sie es war. Dann bot sich eine Gelegenheit. Obwohl es mitten im Sommer war und die Hauptsaison für Abschlussfeiern bereits vorbei war, wurden wir zur Highschool-Abschlussfeier für den ältesten Sohn meines Chefs, Eric, eingeladen. Wir dachten beide, dass dies eine gute Gelegenheit für sie wäre, ein paar Jungs aus der Gegend...

229 Ansichten

Likes 0

Mit Schwester und ihrer Freundin spielen

Lassen Sie mich Ihnen etwas über mich erzählen: Mein Name ist Jake. Ich bin 15, 1,75 m groß, wiege 75 kg, habe braunes Haar und grüne Augen. Ich habe zufällig eine Schwester, auf der diese Geschichte basiert. Ihr Name ist Samantha, aber alle nennen sie nur kurz Sam. Sie ist 1,90 Meter groß und 9 Jahre alt, hat schulterlanges glattes braunes Haar und braune Augen. Wir kamen gut miteinander aus, aber erst eines Wochenendes wurde unsere Beziehung unpassend. Alles begann, als meine Mutter mich bat, über das Wochenende auf Sam aufzupassen. Sie war auf Geschäftsreise und würde am Freitagnachmittag abreisen und...

302 Ansichten

Likes 0

Der Papa meiner besten Freundin

Eines Samstagabends schlief ich bei meiner besten Freundin. Wir haben das Normale gemacht, ein paar Filme ausgeliehen, Popcorn gemacht, geklatscht und einfach nur rumgehangen. Nun, es wurde schon spät und wir dösten beide ein, also beschlossen wir, uns ins Bett zurückzuziehen. Denken Sie jetzt nicht, dass das eine lesbische Geschichte ist, auf keinen Fall, wie ich schon sagte, wir waren wie Schwestern. Ein paar Stunden nachdem wir eingeschlafen waren, wurde ich durch ein Geräusch in der Küche geweckt. Erschrocken stand ich auf und ging in die Küche, während mein Freund tief und fest schlief, um den Lärm zu überprüfen. Dort traf...

375 Ansichten

Likes 0

Sexuelle Spielereien der Familie Biden: Ashley Biden

Ashley Biden stieg mit einem Lächeln aus dem Bus. Sie hatte neben Tom gesessen, in den sie total verknallt war. Die ganze Zeit über drückte sein Bein gegen ihr nacktes Bein und verursachte, dass sie sich in ihrem Höschen flauschig fühlte. Sie konnte einen nassen Fleck spüren, als sie aus dem Bus stieg. Als sie wegging, blähte ein Windstoß ihren Rock auf und sie beeilte sich, ihn herunterzuschieben. Sie hoffte, dass es niemand gesehen hatte, aber in ihrem Haus hatte ein wachsamer Papa gerade eine Augenbraue hochgezogen. Ashley ging ins Haus und wurde von ihrem Vater begrüßt. „Hallo Schatz“, sagte er...

369 Ansichten

Likes 0

Ein unvergessliches Erntedankfest

Ich war gerade 17 geworden und für mein Alter etwas zu klein, etwa 1,70 m ein leicht altertümlicher Körperbau. Es war Thanksgiving-Morgen und wie immer waren wir Ich ging gegen 12 Uhr zum Haus meiner Tante, um vorher mit der Familie etwas Spaß zu haben Wir haben zu Abend gegessen. Alle saßen im Haus meiner Tante herum ein riesiges Haus mit vielen Zimmern und Pool draußen. Es war viel zu kalt dafür der Pool. Da mir langweilig wurde, beschloss ich, in die Höhle zu gehen und Fußball zu schauen Auf dem großen Bildschirm. Ich ging in die große Höhle hinunter, die...

379 Ansichten

Likes 0

Dominion: Kapitel 6 – Engineering A Horror

Technik ein Horror Das gesamte Flussufer war abgesperrt, Sägen und Fackeln zischten und heulten in der Kälte. Jeder Bauarbeiter im Landkreis war für dieses Projekt eingestellt worden, und viele von ihnen erforderten Bestechung, Drohungen oder Erpressung, um den Job anzunehmen. Sie wurden mit Gold bezahlt, das mit den Kräften des Dominion ins Leben gerufen wurde. Sie arbeiteten Tag und Nacht, egal wie viel es schneite oder wie stark der Nordwind wehte. Die Lagerhallen wurden unter dem Vorwand renoviert, sie in Schlachthöfe und Verarbeitungszentren umzuwandeln, während neue Gebäude wie Unkraut aus dem Boden schossen. Anderen wurde gesagt, dass es ein Gefängnis sein...

425 Ansichten

Likes 0

Flitterwochen in Thailand? Teil 1

Lassen Sie mich zunächst etwas mehr über mich erzählen. Ich bin eine 23-jährige asiatische Frau. 5'5 135 Pfund. Von Natur aus attraktiv ohne Make-up und langes, langes schwarzes Haar. Mein Mann ist ein weißer Mann, etwa 1,80 Meter groß und 200 Pfund schwer. Er hat blaue Augen und arbeitet für das Militär. Wir sind seit weniger als einem halben Jahr verheiratet und mein Mann hat endlich eine Auszeit von der Arbeit, um mich auf unsere Flitterwochen mitzunehmen. Ich bin eine Art sexuelle Abweichlerin und mein Herz hängt an Thailand, besonders nachdem mein Mann mir von seinen „Abenteuern“ dort erzählt hat. Kurz...

658 Ansichten

Likes 0

Der Game Changer 3 – Einkaufen, Videoüberwachung und mehr

Als ich am Sonntagmorgen aufwachte, sah ich, wie Kerry in ihren Bettshorts mit ihrem kleinen Hintern wackelte. Ich rieb mir die Augen und fragte mich, ob das meine Morgenüberraschung war. „Arbeitssüße, was für einen tollen Arsch du hast“, sie blickte zurück und lächelte. „Ist dir was aufgefallen, Papa?“ In der Nähe ihres Lochs ragte etwas heraus. Ich benutzte meinen Finger, um nachzuforschen, und entdeckte einen kleinen Plug, der in ihrem Arschloch steckte. Meine Augen weiteten sich. „Ich habe es nur für dich getan, Papa! Beeil dich, steh auf, es ist neuer Telefontag!“ Ich jedenfalls wollte mich nicht bewegen, ihr kleiner Plug...

694 Ansichten

Likes 0