Entdecken, dass ich schwul bin Teil 2

931Report
Entdecken, dass ich schwul bin Teil 2

Nur um das klarzustellen, ich und Leon sind wirklich gute Freunde. Er war derjenige, der mir von dieser Website erzählte und ich fragte, ob ich für seine Geschichte werben könnte. Ich hoffe, keiner meiner Leser wird ein schlechtes Licht auf Leon werfen, da er ein cooler Typ ist.

Also hatte ich nach meiner Unterrichtsstunde immer noch den Gedanken an McKenzie in meinem Kopf. Ich traf mich mit Lizzy zum Mittagessen. Als ich sie traf, war sie mit allen anderen Freunden unterwegs, redete und lachte. Ich ging zu ihr und gab ihr einen Kuss und sagte: "Hey Baby, was machen wir zum Mittagessen?" Sie sah mich an und lächelte. Sie sagte: "Ich dachte, du könntest mich mit Subways verwöhnen." Ich lächelte sie an und sagte: "Sicher, komm schon."

Also gingen wir alle ins Einkaufszentrum und zu den örtlichen U-Bahnen, aßen zu Mittag und gingen zurück zum College. Auf dem Weg zurück zum College hat sich ein Typ bei McKenzie angestellt, weil er schwul ist. Lizzy sah mich an, als wollte sie sagen, halte sie auf. Ich ging zu dem Typen hinüber und sagte: „Hey, warum verpisst du dich nicht, bevor ich dir die Fresse einschlage?“ Der Typ ging bald, nachdem ich das gesagt hatte, warf mir aber einen bösen Blick zu, bevor er ging. Ich fragte McKenzie: "Geht es dir gut?" Er sah mich an und sagte: "Ja. Danke." Ich sagte: "Es ist cool, Mann."

Also war ich im Unterricht wirklich bord, also fing ich an, Musik auf meinem Handy zu hören. McKenzie fragte mich, ob ich Professor Green höre, und ich sagte: „Ja. Er ist ein guter Künstler.“ Er drehte sich vollständig um, sodass er mich ansah, und sagte: „Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich es mir auch anhöre?“ Ich zog einen meiner Kopfhörer heraus und gab ihn ihm, also ging der Unterricht weiter und es war endlich Zeit, nach Hause zu gehen. Wir packten alle Kursarbeiten und Kursbücher zusammen und verließen den Klassenraum.

Auf dem Weg nach unten sagte ich zu Mckenzie: "Möchtest du einen Fahrstuhl nach Hause?" McKenzie sah mich an und sagte: "Du willst mich sicher nach Hause fahren. Denk daran, dass ich schwul bin." Ich sah ihn mit einem seltsamen Ausdruck auf meinem Gesicht an und sagte: "Was hat das mit einer Mitfahrgelegenheit zu tun. Ich habe viele schwule Freunde also ist es cool"

Als wir also zum Parkplatz kamen und ich mein Auto aufschloss und wir beide einstiegen, drehte sich McKenzie zu mir um und sagte: "Warum haben wir noch nicht angefangen zu fahren?" Ich drehte mich auf dem Beifahrersitz zu ihm um und sagte: „Wir warten nur auf Lizzy.“ Als Lizzy in mein Auto stieg, sagte sie: „Hey Baby. Hey McKenzie, fährst du nach Hause?“ McKenzie sagte: "Ja, ich hoffe, es macht dir nichts aus?" Lizyy lachte und sagte "Nicht alle alle"

Also fuhr ich Mckenzie nach Hause und als er ausstieg, kurbelte ich mein Fenster herunter und sagte: „Wir haben heute Abend einen DVD-Abend mit einem Freund. Er brauchte ein paar Sekunden, um sich zu entscheiden, dann sagte er: "Wenn es für alle okay ist, ja, bitte." Ich sagte: "Toll, komm um 6 zu mir nach Hause, ich lebe in ... (die Punkte sind meine Adresse)", er lächelte mich an und für einige Grund, warum ich es mochte, wenn er mich anlächelte, aber ich dachte damals nicht viel darüber nach. Er sagte "Ich werde euch beide später sehen"

Also fuhr ich los und Lizzy sagte zu mir "Das war nett von dir." Ich sagte: "Nun, der Typ tut mir irgendwie leid. Ich habe ihn den ganzen Tag nicht mit Freunden gesehen und ich denke, er ist irgendwie cool", also war es auf dem Weg zu Lizzy House mit langweiligem Smalltalk gefüllt. Als ich bei ihr zu Hause ankam, verabschiedeten wir uns und ich fuhr nach Hause

Als ich nach Hause kam, war das Haus wie immer leer, also machte ich mir selbst etwas zu essen und schaute fern, bis es 6 war. Alle meine Freunde kamen vorbei und Lizzy und McKenzie auch. Wir sahen uns alle den Film an und hatten eine gute Zeit. Als der Film zu Ende war, musste ich pinkeln, also ging ich ins Badezimmer und nahm einen. Als ich die Treppe wieder hinunterkam, fragte McKenzie: "Können Sie mir bitte zeigen, wo das Badezimmer ist?" Also sagte ich "Sicher, folge mir", also stieg McKenzie aus dem Sitz, auf dem er saß, und folgte mir nach oben, und ich zeigte ihm das Badezimmer. Er sah mich an und sagte: "Ich brauche das Badezimmer wirklich nicht, ich wollte dich allein haben." Ich sah McKenzie mit dem gleichen seltsamen Blick an, den ich ihm früher am Tag im College zugeworfen hatte, und fragte: "Warum wolltest du mich allein?" McKenzie rückte näher an mich heran und sagte „Also könnte ich das tun“ und küsste mich. Eine Sekunde später brach ich den Kuss ab und sagte: „Oh mein Gott, hast du mich gerade geküsst? Ich fing an, im Flur auf und ab zu gehen und sagte: "Antworte mir!" in einem sehr leisen Tonfall, damit die anderen uns nicht hören konnten. McKenzie sah mich immer wieder an, als ich auf und ab ging, und sagte: "Ich glaube, ich sollte gehen." Ich nahm ihn an der Hand und sagte: "Es ist cool, küss mich nicht noch einmal", also gingen wir die Treppe hinunter, als wäre nichts passiert, und ungefähr eine Stunde lang später gingen alle außer Lizzy. Wir haben uns unterhalten und ich sagte: "Lizzy, du weißt, dass ich dich liebe, richtig?" Lizzy sah mich an und sagte "Ja, natürlich tue ich das." Ich sah zu Boden und sagte "Ich denke, wir sollten aufhören, uns zu sehen." Lizzy sprang von ihrem Sitz auf und sagte "Was!" Also wiederholte ich mich selbst und Lizzy sagte: "Nun, es ist mir egal, weil ich dich mit Mark betrogen habe." Ich lachte und Lizzy sagte: "Was ist so verdammt lustig?" Ich sagte: „Ich weiß schon lange, dass du mich betrügst.“ Lizzy schnappte sich ihren Mantel und ging. Das Beste an der Trennung von ihr war die Tatsache, dass ich mir nicht mehr sagen musste, dass es nur eine Sache ist, und ich fühlte mich zum ersten Mal seit SEHR langer Zeit frei.

fortgesetzt werden

Ähnliche Geschichten

Grundlage

Ich habe die Namen natürlich geändert. Ansonsten... Ich war ungefähr neun Jahre alt, als ich herausfand, dass es den seltsamen Effekt hatte, meinen Penis zu machen, wenn ich mit der Hose um die Knöchel in meinem Schlafzimmer stand und den Namen von Linda Reed (das wirklich hübsche blonde Mädchen aus Miss Jones' Klasse) immer und immer wieder vor mich hin wiederholte länger werden und hart werden. Ich war gerade zehn Jahre alt geworden, als mir klar wurde, dass, wenn ich Lindas Namen sagte, um meinen Penis hart zu machen, und dann seine Haut auf und ab rieb, sich die Dinge da...

1.1K Ansichten

Likes 0

Lehrer Haustier_(0)

Ich bin ein fünfzehnjähriger High-School-Schüler und ich denke, ich bin in den meisten Punkten ziemlich durchschnittlich. Meine Noten sind durchschnittlich und mein soziales Leben ist in Ordnung, aber mit Sport und Zeit mit der Rockband, in der ich bin, habe ich nicht viel Freizeit. In der High School hat jeder einen Home Room, in dem man jeden Schultag beginnt. Jedes Jahr bekommt man ein neues und dieses Jahr wurde ich in Miss Porters Zimmer gebracht. Sie ist eine Englischlehrerin mit etwa dreißig, blonden Haaren und einer schönen Figur, aber was mir am meisten an ihr aufgefallen ist, war ihr Lächeln. Sie...

1.2K Ansichten

Likes 0

Wenn du gewinnst? - Teil 2

Ich saß auf der Kante einer durchgelegenen Matratze, in einem schmuddeligen Motelzimmer, und ließ meinen Blick über die verführerischen Schwänze der vier nackten Highschool-Absolventen schweifen, die vor mir standen. Brandon war der einzige, der noch achtzehn wurde, aber mit seinem Geburtstag im nächsten Monat war er nahe genug, dass ich mir keine Gedanken über sein Alter machte. Jeder der Jungs trug einen starken Steifen, obwohl alle nur wenige Minuten zuvor in meine Hand gewichst hatten. Da das Eis gebrochen war, warfen sie keine heimlichen Blicke mehr auf meinen mittelalten, aber respektablen schlanken Körper und starrten stattdessen offen auf meine reife Form...

1.3K Ansichten

Likes 0

Da saß mein Vater und sah zu

Als ich 16 und fast 17 war, hat mein Vater wieder geheiratet und eine schöne und sehr vollbusige Frau, viel größere Titten als Mama bei weitem hat und er sagt, das ist auch eine ihrer vielen Eigenschaften, sie ist eine tolle Köchin und liebt es, Spaß zu haben . Nun, ich bin im Sommer weg, wenn das alles passiert, ich unterrichte Informatik an der örtlichen High School, scheine aus irgendeinem seltsamen Grund ein natürliches Händchen dafür zu haben, ich sehe Code in meinem Kopf oder so und ich Ich mache immer vier oder fünf Dinge gleichzeitig damit. Wie auch immer, wenn...

1.1K Ansichten

Likes 0

Beste Freunde mit Vorteilen

Annabelle schrie vom anderen Ende des Hauses Beeil dich! Wir kommen zu spät! Sie ist eine alte Jugendfreundin von mir und ist erst vor kurzem eingezogen, da ihre Eltern entschieden haben, dass sie aus ihrem Haus ausziehen muss. Ich beschloss, das Richtige zu tun, als sie bei mir einziehen zu lassen. Ich meine, warum nicht? Wir haben beide alles zusammen gemacht. Wir besuchten die gleichen Kurse, hingen im Kino ab und verbrachten sogar viele Übernachtungen zusammen. Ich werde zu schüchtern, wenn ich versuche, sie um ein Date zu bitten. Hey! Der Bus wartet nicht mehr auf uns! Die Hupe des Busses...

1.1K Ansichten

Likes 0

Mehr als nur ein Hund: Bruno und Traci

Mein Name ist Traci Holiday und der Name meines Geliebten ist Bruno. Wir sind vor kurzem in dieses schöne Häuschen eingezogen, und jetzt arbeite ich hauptsächlich von zu Hause aus. Meistens sitze ich in meinem Büro mit Bruno in seiner Ecke oder zu meinen Füßen. Jetzt waren es nur noch Bruno und ich, zwei Individuen, die vollkommen auf die Bedürfnisse und Wünsche des anderen eingestellt waren. Sexuell gab es nie einen Zweifel, wann Bruno mich wollte. Wenn ich an meinem Schreibtisch wäre, würde er meine Schenkel spreizen und seinen Kopf zwischen meine Beine schmiegen; wenn ich stand, schob er seine Nase...

982 Ansichten

Likes 0

Die Regeln der Haft

Der 18-jährige Derek saß mitten in einem halbvollen Klassenzimmer. Er hatte es satt, dass seine Lehrerin jede Nacht zwanzig Seiten Hausaufgaben verteilte. Sie tat immer so, als ob sie auf einem hohen Ross wäre. Er warf einen Blick auf seine Klassenkameraden um sich herum, die meistens damit beschäftigt waren, ihre Hausaufgaben zu erledigen, bevor der Lehrer hereinkam. Er hasste es, dass die Hausaufgaben mit seinen Fähigkeiten, Fußball zu spielen, zu einem Problem wurden. Sein Trainer sagte ihm, dass er, wenn er seine Noten nicht verbessern würde, bald auf der Bank sitzen würde, bis er einen B-Durchschnitt erreichte. Er nahm seinen Lehrer...

1K Ansichten

Likes 0

Mama schaut gerne zu

Mama schaute gern zu Ich glaube, Mama war ein bisschen eifersüchtig auf mich und meine Brüder, wenn sie konnte, sah sie uns beim Ficken am Pool im Wohnzimmer zu. Sie war ein wenig übergewichtig, hatte aber riesige Titten, kein schlechter Arsch. Ich wusste, dass Billy etwas von Mom bekam, ich hörte ihn den Flur hinuntergehen, dann hörte ich ihn in Mamas Zimmer gehen und dann oder so eine Stunde später hinausschleichen. An einem Sommertag schwammen ich und Bob im Pool. Es begann ganz normal, wir hatten beide unsere Badeanzüge an. Aber dann schwamm er hinter mir her und band meine Bikinihose...

948 Ansichten

Likes 0

Ein Sommerdreier im Frühling.

Dieser Teil meiner Geschichte handelt von einer jungen Verkäuferin namens Summer. Sie ist eine junge Frau, die Jenn und ich in der Bikini Hut kennengelernt haben, in der sie arbeitet. Sie hat Jenn dabei erwischt, wie sie mir in einer Umkleidekabine des Ladens einen BJ gab. Für diejenigen, die Kannst du mir helfen, Kannst du mich zum Einkaufen mitnehmen oder Die Reise nicht gelesen haben: Jenn ist eine Nachbarin von mir, mit der ich eine andauernde Sexbeziehung habe. Ein bisschen über den Sommer. Sie ist 23 Jahre alt, kurzhaarig, brünett, groß und dünn. Sie ist ungefähr 5' 10 groß und ungefähr...

1.4K Ansichten

Likes 0

Raj und Sophia

Ich bin hier noch einmal Raj Eines Tages erhielt ich eine Mail von jemandem namens Sophia. In der Mail sagte sie, dass sie meine Postings durchgesehen habe und dass sie es sehr genossen habe. Sie fragte mich auch, ob ich Interesse hätte, mit ihr zu plaudern. Anfangs war ich etwas misstrauisch wegen meiner Erfahrung in Chatrooms, in denen sich mehr Männer als Frauen ausgeben als echte Frauen. Ich habe jedoch auf diese Mail geantwortet und gesagt, dass ich abends online verfügbar sein werde. Ich habe nach ein paar Tagen eine Antwort auf meine Antwort erhalten, in der mir mitgeteilt wurde, dass...

941 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.